Naturpark Frankenwald - Bayern auf gut fränkisch

Naturpark Frankenwald

Themenbild:

Hauptnavigation:

Die Urlaubswelt:

Ihre Position:

Die Wege zum Ziel:

Durch Klick gelangen Sie auf unsere interaktive Karte

Schnelle Suche nach freien Unterkünften

Anreise:
Abreise:
für  Personen
Art:
Anzahl Wohneinheiten:
   Einheiten
  
Das Frankenwald-Wetter:

Momentan stehen leider keine Wetter-Daten zur verfügung

Shopping-Vergnügen im Frankenwald

Einkaufsstadt Hof

Einkaufslandschaft Frankenwald
Ein Naturpark als Einkaufsparadies – kaum vorstellbar? Im Frankenwald, Naturpark im Norden Bayerns, allerdings doch! Und die Einkaufsmöglichkeiten beschränken sich dabei ganz und gar nicht auf naheliegende Produkte aus der Natur, sondern reichen von kostbarem Porzellan bis zu feinsten Pralinés!

Selbstverständlich ist der Frankenwald in erster Linie eine Urlaubsregion für all diejenigen, die Entspannung in intakter Natur suchen, sich aktiv und sportlich bewegen oder/und etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Für vom Wetter nicht begünstigte Tage bieten sich Veranstaltungen, Museen oder Hallenschwimmbäder, aber auch unerwartet viele Einkaufsmöglichkeiten.

Produkte mit Weltruf und Tradition
So wird beispielsweise in Tettau in der ältesten Porzellanfabrik Bayerns feinstes Porzellan produziert, das sich unter anderem auf den Tafeln des Kreml findet. Auch der Shah von Persien hat darauf einst seinen Gästen Speisen angeboten. Nicht weit von Tettau liegt Lauenstein, wo zwei Confiserien edelste und weltweit vertriebene Pralinés herstellen, die den meisten Feinschmeckern unter der Marke "Lauensteiner Pralinen" bekannt sein dürften. In Presseck liegt auf sanften Hügeln der langjährige Ausstatter der deutschen Olympia-Mannschaften für Lederwaren. Helmbrechts, das textile Zentrum des Frankenwaldes, war einst der Kleiderschrank der Welt, und noch heute produziert dort der weltgrößte Schalhersteller für Kunden rund um den Globus. Korbwaren, mundgeblasener Christbaumschmuck, Klöppelspitzen oder auch Kinderautositze sind nur einige weitere Beispiele der Einkaufslandschaft Frankenwald, die sich nicht nur für Mitbringsel eignet, sondern in der man sich auch für den eigenen Bedarf  ab Werk eindecken kann und so manchen Euro spart, die letztlich der Urlaubskasse zugute kommt.

Frankenwald - Industrie und intakte Natur
Dass der Frankenwald solch ein reichhaltiges Shopping-Angebot hat, kommt nicht von ungefähr. Neben der Holzindustrie war das Textilwesen schon seit jeher eine tragende Säule der Wirtschaftskraft der Region. Auch zahlreiche Unternehmen der Möbelindustrie, Zulieferer für die Automobilindustrie oder Betriebe der Elektroindustrie sind im Frankenwald ansässig und unterhalten von hier aus Vertriebsbeziehungen in die ganze Welt. Die nach Ansicht vieler Konsumenten schönsten Fernsehgeräte weltweit kommen aus Kronach. Oberfranken als der Regierungsbezirk, in dem der Frankenwald liegt, ist eine der am stärksten industrialisierten Regionen Deutschlands. Gleichzeitig verfügt man mit den Naturparken Frankenwald, Fichtelgebirge, Fränkische Schweiz und Steigerwald über ein geschütztes Naturreservat, in dem sich die Industrie sehr gut "versteckt" und versucht, mit minimalen Umweltbelastungen zu produzieren.

Bierland Frankenwald
Ein Exportschlager sei noch erwähnt, den man am besten im Frankenwald direkt vor Ort genießen kann: das Bier! Im Frankenwald ist man in Bierfranken, und Kulmbach als südliches Eingangstor zum Frankenwald gilt als heimliche Hauptstadt des Bieres. Zahlreiche weitere größere, aber auch kleine Privatbrauereien pflegen und produzieren Gerstensaft nach deutschem Reinheitsgebot, und wenn man sich umschaut, glaubt man es dem Frankenwälder gerne, dass Bier ein Teil der Kultur der Region ist! Das Bayerische Brauereimuseum in Kulmbach oder das Brauer- und Büttnermuseum in Weißenbrunn legen davon eindrucksvoll Zeugnis ab.

Info-Box:
- Königl. priv. Porzellanfabrik Tettau
- Oberfränkisches Textilmuseum
- Lederwaren aus Presseck
- Bayerisches Brauereimuseum Kulmbach
- Brauer- und Büttnermuseum

 

Websitefunktionen:

Schriftgröße

Schriftgröße:

Live dabei:

Erlebnis Grünes Band

Erlebnis Grünes Band
Juwel der Natur und Mahnmal der Geschichte: 25 Jahre nach Fall des Eisernen Vorhangs können Besucher das länderübergreifen- de Grüne Band entdecken.

Freizeit-Tipps von A - Z:

Freizeit-Tipps von A - Z:
Entdecken Sie die vielfältige Museenlandschaft, aber auch die zahlreichen Freizeitangebote des Frankenwaldes!

aktiv & vital:

aktiv & vital:
Der Frankenwald ist ein wahres Freizeit-Dorado. Wandern, Nordic Walking, Radeln, MTB, Wintersport, Floßfahrten auf der Wilden Rodach, und und und...

kulinarisch:

kulinarisch:
Zu einem gelungenen Urlaub gehören die Freuden des Gaumens. Genießen Sie unsere Frankenwald-Küche natürlich regional und natürlich vital!

Partner:

Copyright:

© FRANKENWALD TOURISMUS Service Center, Sitemap | Impressum | Datenschutz | Presse | Kontakt
website handmade by inpublica